Comfort Zone

C o m f o r t   Z o n e

Comfort Zone – Die Geschichte
Italienische Wurzeln – Multikulturelle Vision

Comfort Zone wurde 1996 als Hautpflege-Abteilung der auch heute noch in Händen der Familie Bollati befindlichen Davines Group in Parma, Italien, gegründet.

Das Forschungslabor mit Produktionsstätte für qualitativ hochwertiege Hautpflegeprodukte hat sich inzwischen zu einem international ankerkannten Hersteller preisgekrönter Spa-Behandlungen und Homcecare-Produkte entwickelt.

Gestaltet wurde diese Entwicklung durch Geschäftsführer Dr. Davide Bollati, der sich Pharmazeut und Kosmetik-Chermiker mit klarer Vision ganz der Exzellenz durch kontinuierliche Forschung verschrieben hat.

Philosophie von Comfort Zone

Hautpflegeprodukte nähren und versorgen die Haut. Daher stellt Comfort Zone seine Formulierungen mit größter Sorgfalt zusammen.

Dabei besitzt die Verwendung von besten natürlichen Inhaltsstoffen Priorität: Bis zu 99% der Ingredienzien sind natürlichen Ursprungs. Darüber hinaus verwendet Comfort Zone modernste High-Tech Moleküle und innovative Trägersysteme, die maximale Wirksamkeit und Sicherheit, ein höchst angenehmes Anwendungserlebnis sowie optimale Ergebnisse gewährleisten.

Alle Produkte werden in Italien entwickelt und hergestellt. Sie enthalten keine Parabene oder Mineralöle und sind zudem frei von Silikonen, die durch natürliche Öle und Butter ersetzt wurden, die ebenso seidig sind und der Haut „natürliche Schönheit“ verleihen.

Alle Formeln sind dermatologisch getestet und enthalten ausschließlich klinisch getestete Duftstoffe.

Frei von Silikonen, Parabenen, Mineralölen, künstlichen Farbstoffen, Inhaltsstoffen tierischen Ursprungs